360-Grad-Feedback

Wie wird Ihr Unternehmen wahrgenommen, wie tickt und agiert es? Was kann Ihr Unternehmen aus interner und externer Sicht besonders gut, wo gibt es noch Entwicklungspotenzial? Wer sind Ihre Führungskräfte und wie verkörpern sie die Grundsätze Ihres Unternehmens? Die Antworten geben wir Ihnen mit unserem 360-Grad-Feedback.

Das 360-Grad-Feedback ist eine Befragung von Mitarbeitenden, Vorgesetzten, KollegInnen und bei Bedarf auch KundInnen zu relevanten Verhaltensaspekten einer Führungskraft. Die Vielfalt der Meinungen führt zu einer hohen Qualität und Objektivität des Ergebnisses.

LS_360Grad

Wir setzen drei Verfahrenstypen von 360-Grad-Feedback erfolgreich ein:

  1. Quantitativ: webbasierte Befragung, die in sehr kurzer Zeit Rückmeldungen von vielen Personen zu einer Führungskraft gibt.  
  2. Qualitativ: Ausgewählte Personen geben ihr differenziertes  Feedback zu Wirkung und beobachtbarem Verhalten einer Führungskraft im Rahmen eines vertraulichen persönlichen Interviews.
  3. Integriert: Quantitative und qualitative Verfahren werden kombiniert.

Das 360-Grad-Feedback eignet sich als Entwicklungsinstrument mit hoher Akzeptanz vonseiten sowohl der FeedbacknehmerInnen als auch der FeedbackgeberInnen.

  • Es liefert einen positiven Beitrag zu einer offenen und vertrauensvollen Unternehmenskultur.
  • Für Führungskräfte liefert es wertvolle Rückmeldungen zu Kompetenzen und der eigenen Wirkung.
  • Die Ergebnisse sind Basis für die Förderung einer effizienteren Zusammenarbeit.
  • Dem HR-Management bieten die Ergebnisse einen Überblick über vorhandene Kompetenzen im Unternehmen und sind Input für die Planung des Entwicklungsbedarfs.
  • Durch die Feedbacks aus den verschiedenen Perspektiven werden Informationen zu Optimierungspotenzialen bei internen Schnittstellen bzw. in der gesamten Dienstleistungskette generiert. Das HR-Management kann auf Basis diese Hinweise Initiativen setzen.

5P-360-Grad-Feedback

LS_Überblick_360Grad

 

 

     People 
make the 
    difference.